wowslide01 wowslide0a wowslide10 wowslide11 wowslide2 wowslide3a wowslide4 wowslide5 wowslide6 wowslide7 wowslide8 wowslide9

                                                                                     

                                                                                                       9.9.1949 – 1.1.2023

 

Liebe Freunde 

So ist es. Mein Erdendasein ist Geschichte.

Ich möchte allen unter Euch danken, die Ihr während meinem Leben meine Freunde wart und es durch alle Eure lieben Worte und Taten, durch Eure Gesellschaft und Eure Liebe bereichert haben.

Das ganz grosse Dankeschön geht an Christa, meiner geliebten Frau, die mich so nahm wie ich war, mich trotz allen meinen Macken innig geliebt hat und mich in allem unterstützt hat. Die letzten Jahre meines Lebens hat sie mir ein riesiges Mass an Verständnis, Liebe und Geborgenheit geschenkt. Ihr Humor, ihr Esprit und ihre positive Einstellung halfen mir, über die weniger schönen Dinge wie Krankheiten hinwegzukommen. Vieles konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zusammen mit ihr unternehmen und dafür hat sie ganz grosses Verständnis gehabt, was nicht selbstverständlich ist. Christa, danke für alles, was Du mir geschenkt hast. Du warst eine grossartige Frau, Kumpel, Lachpartner und treue Begleiterin.

Schön, dass es noch eine stattliche Zahl von Menschen gegeben hat, die mir ebenfalls Liebe, Zuneigung, Freundschaft und Hilfestellungen geboten haben. Ich möchte sie nicht einzeln erwähnen, weil ich niemanden vor oder hinter den anderen stellen möchte. Die, an welche ich denke, wissen es und spüren, dass sie gemeint sind.

Es ist mein ausdrücklicher Wunsch, dass es weder ein Begräbnis noch irgendwelche Trauerfeierlichkeiten geben wird. Verzeiht mir, aber all die Begräbnisse, an denen ich wohl oder übel teilnehmen musste, waren mir immer ein unangenehmes Erlebnis. Ich möchte das Euch ersparen. Christa weiss von meinem Wunsch und wird ihn zu verteidigen wissen. Sie wird einen Ort finden, wo sie meine sterblichen Überreste der Erde, dem Wind oder dem Wasser übergeben wird. Das reicht.

Wenn ihr möchtet, dann zündet an irgend einem Abend eine Kerze an, schweigt ein paar Minuten, hört eine stimmungsvolle Musik und denkt an mich. Hoffentlich im Guten.

Das Leben geht weiter. Ich wünsche Euch allen, dass die Euch verbleibenden Jahre gute sein werden. Dass ihr noch lange gesund durchs Leben schreiten könnt und dessen Schönheiten geniessen werdet.

Good bye and farewell!

 Chris