Früher hatte ich immer eine ordentlich geputzte Wohnung. Heute ist Leben im Haus.

Farbreste sind kein Abfall- sondern letzte Rettung um die Wohnung wieder ansehnlich zu machen.

Hundebegrüssung: Ach, was soll's, ich muss sowieso waschen! Es gab mal Zeiten, da konnte man eine Hose 3 Tage tragen und auch fast alle anderen Kleidungsstücke!

Früher besuchten mich die unterschiedlichsten Leute. Heute kommen überraschend nur noch Hundebesitzer vorbei.

Wie habe ich es nur jemals geschafft, ohne Staubsauger nur mit Elektrobürste zu überleben!

Früher fand ich den Geruch von Pansen unerträglich. Heute freue ich mich, dass meine Hunde sich freuen.

Beim Auto ist es nicht wichtig ob es uns gefällt, sondern ob sich unser Landseer wohlfühlt.

Früher wurde mir übel wenn meine Mitmenschen schlechten Atem hatten. Heute darf mich mein Landseer anhauchen.

Babypopos mochte ich nie abputzen. LandseerHintern werden selbstverständlich sauber gewischt.

Ich habe nie gewusst, was für Zeckenarten es gibt, mein Landi hat sie mir näher gebracht.

Sabber ist prinzipiell nicht eklig, sondern ein Beweis, dass wir den richtigen Kumpel zum Leben haben! (nur, wie verdeutliche ich das meinem Besuch?)

Laminat ist laut - o.k Aber er ist leicht zu reinigen.

Früher habe ich bei Regenwetter ein Buch gelesen. Heute stampfe ich durch nasse Wiesen und matschige Felder.

Früher ging ich nie ungeschminkt aus dem Haus. Meinem Landseer ist das egal, mir jetzt auch!

Im Eingangsbereich schaut es immer abenteuerlich aus. Gummistiefel, Wanderschuhe, und Leinen für jede Gelegenheit. Früher standen dort nur ordentlich geputzte Pumps - langweilig halt

Fleischeinkäufe konnte ich früher mit dem Einkaufskorb erledigen. Heute fahre ich mit dem Auto vor.

Früher bin ich von Schnarchgeräuschen aufgewacht, heute kann ich ohne nicht mehr schlafen.

Wenn wir zum Essen gehen, bestellen wir immer einen Tisch für 4 Personen - damit unser Landseer genug Platz hat.