Heute ist Tag 31 seit Geburt von Sancho und eine Woche her seit dem
letzten Besuch. In der Zwischenzeit ist wieder einiges gegangen. Statt
rumkriechen wird jetzt schon ziemlich stramm auf den Beinen gestanden
und herumgelaufen, wie es sich gehört.

Zweitens hat er bereits Hundefutter bekommen, neben der Muttermilch;
welche die Welpen immer noch gerne annehmen.

Er ist schon ein richtiger kleiner Hund geworden. Er hat sich in Christas
Armen auch völlig wohlgefühlt, kein bisschen verkrampft oder so. 
Wir denken, er wird später mal auch ganz schön verschmust.

Auf diesem Foto sieht man besonders gut, wie die Zeichnung mal sein wird. Kopf links
und rechts schwarz, drei Flecken auf dem Rücken, wobei der hinteste bis ca. Mitte
Rute verläuft. Alles andere weiss.