Eine Zeiterscheinung und irgendwie witzig. Vorhin hatten sie es auf SRF1 vom Lausbefall bei Kindern und wie man Abhilfe schafft. Eine Expertin bemerkte zum Abschluss, dass früher die häufigste Altersgruppe bei Kindern so zwischen 10 und 12 Jahren war, dass sich das aber nun auf 14 - 16 Jahren verschoben hat. Forscher haben eine bemerkenswerte Korrelation dieser Häufung mit dem Selfie-Hype von Jugendlichen herausgefunden. Das dauernde Köpfe-zusammen-stecken zwecks Selfie-Aufnahme scheint für die Kopfläuse eine attraktive Verkürzung des Übertragungswegs zu sein.